Create your Crêpe

Habt ihr auch immer das Bedürfnis auf jedem Weihnachts- oder Jahrmarkt wo es einen Crêpe-Stand gibt, euch einen holen zu wollen? Wenn ja, dann habe ich hier den perfekten Post für euch. Zu Ostern gab es bei meiner Familie und mir einen Crêpe-Brunch, wir haben alles reingefüllt, was wir wollten und uns den Bauch vollgeschlagen. Das war ein Traum! Warum immer auf den Weihnachtsmarkt warten, wenn man sich das Erlebnis nach Hause holen kann?! Mein liebstes Rezept habe ich hier für euch und ein paar Inspirationen für herzhafte und süße Füllungen.

 

ZUTATEN FÜR 6 STÜCK

30 g Butter
3 Eier
250 ml Milch
120 g Mehl
1 Prise Salz
Butter zum Braten

 

Zunächst lasst ihr die Butter schmelzen und dann etwas abkülen. Schlagt sie anschließend zusammen mit den Eiern schaumig und fügt dann die Milch hinzu.

Mischt das Mel mit dem Salz und hebt die Masse unter den Teig, bis er ganz glatt ist und keine Klümpchen mehr vorhanden.

Jetzt etwas Butter auf den Crêpe-Maker oder in eure Pfanne, etwas Teig draufgeben und kurz anbraten lassen. Dann einmal wenden und mit den verschiedensten Leckereien füllen. Da ist eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt. Tobt euch aus und kreiiert eure individuelle Crêpes.

Ein paar Ideen habe ich heut hier schon zusammengefasst:

 

Merken

Merken

Bookmark the permalink.

8 Comments

  1. Schaut wirklich lecker aus. Habe letztens auch wieder Crepe gemacht.
    Aber wenn ich jetzt diese leckeren Variationen sehe, sollte ich demnächst noch mal herzhafte Crepe backen
    Liebe Grüße Michelle von beautifulfairy

  2. sonjaonefiftytwo

    Ich liebe Crêpes! So ein Frühstücksbrunch klingt nach einer wundervollen Idee und die Bilder machen mir richtig Lust drauf :)
    Liebe Grüße
    Sonja
    http://www.onefiftytwoblog.com

  3. hydrogenperoxid

    Ich hole mir eher selten Crepes, weil es bei uns fast nur die süßen Varianten gibt und die schmecken mir nicht so gut.
    Aber diese Schinken, Spargel Version von euch werde ich definitiv ausprobieren. Das klingt schon perfekt.

    Liebe Grüße Anni von http://hydrogenperoxid.net

  4. Eure Essensbilder sind immer so schön ♥♥♥
    Ich bin auch ein totaler Crêpe Fan, daher vielen Dank für das Rezept.
    Vor allem wenn man sie in der Stadt auf die Hand bekommt, schmecken Crêpes besonders gut!
    Liebste Grüße
    Carmen

  5. Wow, die sehen super lecker aus. Wie immer auch sehr schöne Bilder. Muss unbedingt auch mal wieder Crepes machen. Vor allem zu Ostern eine sehr schöne Idee! :)
    Liebe Grüße
    Larissa

  6. Herzhaft habe ich mein Crepe noch nie gegessen. Sieht aber super aus! Aber mit Schoki hab ich ihn dann doch am liebsten :D

    LG Biene
    http://lettersandbeads.de

  7. Das sind ja tolle Ideen, ich liebe Crepe!

    Liebst,
    Andrea

    http://www.andysparkles.de

  8. Oh wieviel Hunger ich jetzt bekommen habe. Sieht wirklich extrem lecker aus und eure Grafik ist wieder mehr als gelungen. Toll!!

    Liebe Grüße,
    Kiamisu

Kommentar verfassen