Red Velvet Pancakes

Nicht mehr lange, dann ist Valentinstag und für mich eine willkommene Abwechslung zum grauen Januar. Ein bisschen rosarot und eine Extraportion Liebe kann man gerade gut vertragen, oder nicht?

Daher habe ich mich in die Küche gestellt und allerlei Rezepte ausprobiert, bei denen die Liebe durch den Magen geht. Den Anfang machen heute meine Red Velvet Pancakes mit Cream Cheese Glasur. Pancakes an sich sind bereits ein Highlight am morgendlichen Frühstückstisch und natürlich auch perfekt für ein Frühstück im Bett. Wenn sie dann auch noch zuckersüß in Rot und in Herzform daher kommen und obendrein mit leckeren Cream Cheese Topping serviert werden, die ich normalerweise auf meinen Cinnamon Rolls liebe, ja dann ist das ganz große Liebe auf dem Teller.

Daher nun fix zum Rezept, denn ich bekomme jetzt schon wieder Appetit auf diese perfekten Pancakes.

 

 

RED VELVET PANCAKES

Pancakes:
3 Eier
100 ml Milch
2 EL Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
1 Prise Salz
80 g Mehl
50 g Kakaopulver
rote Lebensmittelfarbe

Butter für die Pfanne

Glasur:
85 g Frischkäse
50 g Butter
120 g Puderzucker
60 ml Milch
Vanilleextrakt

 

 

Das Geheimnis für perfekte fluffige Pancakes ist und bleibt das Eier trennen und Eischnee schlagen. Mag nervig und aufwändig klingen, aber sorgt einfach für die perfekten Pancakes. Daher empfehle ich als Erstes die Eier zu trennen und das Eiweiß schön zu Eischnee schlagen. Der Zucker wird währenddessen hinein gerieselt.

Das Eigelb verrührt ihr mit Milch und Vanillezucker, siebt das Mehl darüber, das Kakaopulver dazu und fügt die gewünschte Menge rote Lebensmittelfarbe hinzu. Wenn ihr das Mehl hineinsieht, wird der Teig am Ende feiner.

Den Eischnee hebt ihr unter die Masse und schon ist der Teig bereit für die Pfanne. Ich habe kleine Herzförmchen für die Pfanne, um herzige Pancakes zu backen. Hier gilt dasselbe, wie bei normalen Pancakes. Bei mittlerer bis niedriger Hitze mit etwas Butter die Pancakes in die Pfanne geben, wenn sich kleine Bläschen bilden, könnt ihr sie wenden. Wenn sich der Pancake in der Mitte leicht anhebt, ist er fertig.

Für die leckere Cream Cheese Glasur lasst die ihr Butter mit dem Frischkäse  in einem Topf schmelzen, rührt die Milch, Vanille und Puderzucker ein und gebt die Glasur über die Pancakes.

Bon Appetit!

Bookmark the permalink.

11 Comments

  1. Das ist eine sehr süße Idee & sieht fabelhaft aus. :)

    Liebe Grüße
    Vanessa

  2. Oh die sind ja süß und sehen super lecker aus!

  3. Sehr sehr schöne Idee die Herzen und vorallem mit der roten Lebensmittelfarbe. Lieben Gruß aus meiner Küche Jennifer von http://www.zuckerbrotliebe.com

  4. Eischnee schlagen ist wirklich immer so eine Sache… und wehe, ein kleines bisschen Dotter fällt mit in die Schüssel. Dann kann man es gleich nochmal machen :D Ich bin ja ein riesiger Pancake-Fan und die sehen einfach toll aus! Die Glasur könnte ich mir auch super auf Muffins vorstellen. Das Rezept merke ich mir :)

    Liebe Grüße,
    Isa

  5. Na das ist doch ideal für den kommenden Valentins Tag <3 Sieht so lecker aus! :)

    Liebste Grüße,
    Carmen <3

  6. Och, das sieht ja süss aus! Das werde ich für unseren Valentinstag glatt übernehmen =)

  7. Die sehen ja süß aus. Sehr passend zum Valentinstag
    Liebe Grüße Michelle von beautifulfairy

  8. sieht sehr lecker und niedlich aus! Ich würde zu gern mal wieder Pancakes essen :D
    Liebe Grüße,
    Missi von Himmelsblau

  9. Wow, die sehen ja wirklich sehr sehr hübsch aus! Eine sehr schöne Idee, die ich mir unbedingt merken muss :) Liebe Grüße, Laura

  10. marieschindler

    Was für eine tolle Idee – so einen Pancake könnte ich jetzt auch vernaschen. :)
    Liebe Grüße,
    Marie

  11. Sieht sehr lecker aus! Werde das Rezept auch mal ausprobieren! Sieht echt besonders aus!

Kommentar verfassen