Herbstliche Kürbissuppe

Der Herbst bietet so viele schöne Rezepte, die uns die kuschelige Zeit noch mehr versüßen. Ich liebe es neue Leckereien auszuprobieren, aber auch Altbewährtes wieder zuzubereiten. Daher habe ich letztens ein herbstliches Dreigängemenü gezaubert und werde euch die einzelnen Gänge nach und nach jeden Sonntag, als kleines Wochenendrezept vorstellen.

Heute beginne ich mit dem 1. Gang, der altbewährten Kürbissuppe. Die perfekte Vorspeise, die Lust auf mehr macht und super geeignet ist, um den Rest einfach einzufrieren und an einem kühlen Tag wieder aufzutauen. Freut euch schon auf die kommenden Sonntage und die nächsten zwei Gänge ;-)

 

Kürbissuppe (6 Portionen)

1 Hokkaido-Kürbis
2 Karotten
4 mittelgroße Kartoffeln
2 Zwiebeln
2 EL Petersilie
30 g Butter
1,25 Liter Wasser
Salz, Pfeffer, Zucker, Muskat
100 ml Sahne

 

1. Zunächst teilt ihr den Hokkaido-Kürbis in vier Teile, entfernt die Kerne und schneidet den Kürbis in Würfel. Anschließend könnt ihr auch die Möhren, Kartoffeln und Zwiebeln schälen und würfeln. Die Petersilie einfach fein hacken.

2. Jetzt könnt ihr Butter in einem Topf leicht erhitzen und die Zwiebeln dünsten. Dann die Kürbiswürfel, Möhren und Kartoffeln hinzugeben und anbraten. Das Wasser dazugeben und die Suppe rund 20 Minuten mit Deckel köcheln lassen.

3. Die Kürbissuppe nun mit einem Stabmixer pürieren und je nach Geschmack mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zucker verfeinern. Zum Schluss noch die Sahne unterrühren und die Suppe mit Petersilie verzieren. Fertig ist die herbstliche Suppe.

 

 

Merken

Bookmark the permalink.

12 Comments

  1. Oh das sieht sehr delicious aus. Lecker. Lieben Gruß http://love-cara.blogspot.de

  2. Sieht ziemlich gut aus und hört sich lecker an! :>
    LG
    Josi xx
    http://www.josiiffashion.com

  3. Du erinnerst mich daran, dass ich mir auch vorgenommen hatte eine Kürbissuppe zu machen :o Aber irgendwie wurde es dann wieder vergessen :D Sieht auf alle Fälle lecker aus und bringt mich wieder auf den Weg der ominösen Kürbissuppe, die schon so lange auf Zubereitung wartet!

    Viele Grüüüüße <3

  4. Sieht mal wieder sehr fein aus! Ich habe diesen Jahr mit meiner Klasse auch schon Kürbissuppe gekocht =)
    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

  5. So ein leckeres Rezept. Ich esse Kürbissuppe ganz gerne
    Liebe Grüße Michelle von beautifulfairy

  6. Oh lecker… Ich liebe Kürbissuppe und freue mich jedes Jahr darauf. Allerdings habe ich noch nie eine selber gemacht. Danke für euer Rezept. Sieht lecker aus ;)

    Alles liebe

  7. Das sieht ja richtig lecker aus! Die Bilder dazu sind super geworden :)

    LG Gilda
    http://www.itsgilda.com

  8. Ich liebe Kürbissuppe! Mit Kartoffeln habe ich sie noch nie gemacht, immer mit Kokosmilch, Karotten und Ingwer… der Standard eben :)
    Die Bilder sind super geworden, da kriegt man richtig Appetit.

    Liebe Grüße,
    Isa

  9. Wow, die Bilder sprechen mal wieder für sich – die Suppe sieht fantastisch aus. :)
    Ich bereite meine Kürbissuppe ganz ähnlich zu – bei mir kommt nur immer noch etwas Chili mit dazu.

    Liebe Grüße
    Vanessa

  10. Belle Mélange

    Danke ihr Lieben <3
    @Vanessa ja Chili kann ich leider nicht essen :D Nicht mal die minimalste Schärfe geht bei mir xD

  11. nichts geht über kürbissuppe in der kalten jahreszeit – ich werde heute auch wieder eine portion kochen :)

    liebe grüße
    dahi von strangeness-and-charms.com

  12. Wie lecker sieht das denn bitte aus?
    Ich liebe Kürbissuppe wenn es so richtig kalt draussen ist.
    Danke für das leckere Rezept und di wundervollen Bilder.
    Hab einen wundervollen Abend <3
    Liebste Grüße,
    Sassi

Kommentar verfassen