Good Morning

Lese dies, wenn du heute keine “Guten Morgen”-Nachricht bekommen hast.

Erst einmal: “Good morning, beautiful.”

Ist es schon zu spät, das zu sagen? Ich weiß, dass du wahrscheinlich schon eine Weile wach bist – wahrscheinlich Stunden oder sogar den ganzen Tag. Ich weiß, dass du die ganze Zeit heute verbracht hast, ohne diese Worte gehört zu haben. Die Frage deiner Freunde und Familie danach wie es dir geht, mit einem unverbindlichen „Okay“ entgegnet hast, denn das ist es, was alle Menschen tun – eine tiefgründige Frage mit willkürlichen und unverbindlichen Phrasen beantworten. Ich weiß, dass es dir vielleicht nicht gut geht. Ich weiß, du hattest vielleicht eine scheiß Woche, dass etwas so unglaublich banales wie ein “Guten Morgen” den größten Unterschied gemacht hätte. Es ist vollkommen okay, wenn das der Fall ist. Es ist okay, sich manchmal einfach nach diesen einfachen und gutherzigen Gesten zu sehnen.

Denn die Wahrheit ist, dass “Guten Morgen”-Nachrichten mehr als nur halbherzige Phrasen sind. Sie sind ein Zeichen, dass an uns gedacht wird. Jemand sich um uns kümmert. Geliebt von jemandem, der möglicherweise nicht direkt anwesend ist. Sie ist eine Erinnerung – eine, die wir vielleicht nicht brauchen sollten, aber manchmal tun.

 

Bookmark the permalink.

4 Comments

  1. Hach wundervoll wie immer :)

  2. Richtig tolle Fotos! Und ja, es stimmt. Ein einfaches “Guten Morgen” versüßt einem den Tag. Ich merke es selbst immer dann, wenn keines kommt.

    Liebe Grüße, Franzi
    von http://www.smellslikefashion.de

  3. Ein wundervoller Post und ganz bezaubernde Fotos liebes.
    Liebe Grüße Michelle von mishy-hoffmann

  4. Die Bilder sind wirklich sehr schön geworden!

Kommentar verfassen