Essie Wild Nudes

Welcome to the wild side! Here, it’s clothing optional. So leitet Essie die Wild Nudes Collection ein. Ich versuche meinen Essie Konsum im Auge zu behalten, aber den wunderschönen Nude- und Naturtönen dieser LE konnte ich mal wieder einfach nicht widerstehen.

Nachdem ich es im Sommer knallig mochte, freue ich mich nun auf die gedeckten Töne und das mein geliebtes “Spin the bottle” hübsche Konkurrenz bekommt. Gleich drei Töne durften mit nach Hause und wurden genauer getestet und was soll ich sagen, ich liebe sie alle.

Der Hauptlack der Kollektion ist “Clothing optional” und er ist ein heller Braunton mit leichtem Rosenholz-Stich. Eine wirklich besondere Farbe, die sich im Alltag wunderbar tragen lässt und in zwei Schichten problemlos deckt, doch auch beim ersten Auftrag bereits schön gleichmäßig aussieht, nur etwas durchscheinender. Wie von Essie gewohnt lässt sich der Lack ganz easy auftragen und hält gewohnt lange.

Der zweite Lack der mit durfte ist “Bare with me”. Mein liebster Nudeton ist bisher “Spin the bottle”. Im Vergleich zu diesem Essie Lack ist “Bare with me” etwas apricotstichiger und dadurch einen Tick dunkler. Für mich eine wirklich hübsche Alternative, auch mit der Deckkraft war ich beim zweiten Auftrag sehr zufrieden. Eine sehr schöne zurückhaltende Farbe, die einfach gepflegt aussieht.

Mein Favorit in dieser Limited Edition ist “Exposed”. Eine Farbe, die ich so noch nicht gesehen habe und die schon recht speziell ist, ohne zu auffällig zu sein. Den Ton würde ich am ehesten als graustichiges Moosgrün oder Khaki bezeichnen. Ungewöhnlich in jedem Fall aber aufgetragen war ich ziemlich angetan. Auch hier deckt die Farbe gut, lässt sich schön gleichmäßig und einfach auftragen, der Lack hält lange und hat einen schönen Glanz.

Außerdem gehören zu der LE noch ein helles Grau (Without a Stitch), ein dunkles grau-blaustichiges Violett (Winning Streak) und ein dunkleres Braun (Truth or Bare). Wobei ich hier das Violett noch am interessantesten finde, wer weiß, vielleicht wird “Winning Streak” ja doch noch ein Nachzügler dieser LE bei mir.

Wie gefällt euch die Wild Nudes Collection? Habt ihr einen Favoriten?


Bookmark the permalink.

12 Comments

  1. Die drei Farben gefallen mir wirklich richtig gut :)

    Liebe Grüße,
    Anna von whenanna.com

  2. Clothing Optional hab ich auch zu Hause, sehr tolle Farbe. :)
    Liebe Grüße, Jessica | vintageherz.com

  3. Mir gefällt das dunklere Rosa am Besten! Und das Grün hat aber auch einen tollen Ton! <3

    Kim | von KIMMARLEN

  4. Die Farben sind echt schön!
    ‘Bare with me’ finde ich super, den brauch ich auch. :-)

    Liebe Grüße,
    Julia
    sinceamoment.blogspot.de

  5. Das sind ja tolle Farben.
    Clothing optional gefällt mir am besten.
    Liebe Grüße Michelle von beautifulfairy

  6. Sehr schöne Farben. Exposed gefällt mir am Meisten :)
    Liebe Grüße
    Larissa

  7. Clothing Optional & Exposed muss ich mir ansehen! Wirklich tolle Farben!

  8. sehr schick, mag die gedeckten Farben sehr gerne. Bin schon gespannt, was in diesem Jahr im essie-Kalender sein wird *gg
    LG und schönes Wochenende

  9. Die sind ja super schön! Vor allem Exposed gefällt mir sehr! Essie sind meiner Meinung nach welche von den Besten Nagellacken, bei mir halten sie zumindest am besten.
    Liebe Grüße Verena von verenamariahaufe.com

  10. schöne farben, exposed finde ich am schönsten. aber ich trage kaum nagellack. wenn, dann nur auf den füßen und dann nur rot :)

    liebe grüße
    dahi von strangeness-and-charms.com

  11. na super, ich muss mir dann also wieder einen neuen Nagellack kaufen, weil ich mich auf den ersten Blick in Clothing Optional verliebt habe :D

    Liebst, Mella

  12. Schöne Farben und tolle Fotos :)

Kommentar verfassen